Shop

Kultur | Vortrag

kulturbärg: Poetry Slam

03.05.2024
Zum vierten Mal treffen Slam-Poetinnen und Slam-Poeten zum beliebten kulturbärg Poetry Slam im World Nature Forum (WNF) in Naters. Unter der Leitung des erfahrenen Poeten und Moderators Pesche Heiniger geht der Dichterwettstreit in drei Runden über die Bühne. Das Publikum bestimmt, wer den Siegerwhiskey erhält. Die Poetinnen du Poeten verfassen für diesen Anlass extra einen neuen eigenen Text zum vorgegebenen Thema «Berg». Spannende und überraschende Darbietungen sind garantiert.

Mit:
Gina Walter
Joël Perrin
Samuel Richner
Johannes Millius

Eintritt
CHF 20.00 
Jugendliche, Studenten, Lehrlinge: CHF 10.00

Präsentation der Künstler

Peter Heiniger

Pesche Heiniger, geboren 1981, ist in Oberfrittenbach im Emmental daheim. Er liebt das Schreiben und er liebt die Bühne. Seine Texte sind vielgestaltig, seine Sprache ist saftig und virtuos. 2015 debütierte er als Slam Poet. Meistens tritt er solo auf, manchmal mit Remo Zumstein oder mit seiner Band Heiniger & The Jolly Carpenters. 2018 veröffentlichte er im Eigenverlag sein erstes Buch «Furliwurlibibadndadudlidu». Zuletzt erschien 2021 die Kurzgeschichte «Kleine Auszeit».

Gina Walter

Gina Walter, born and raised im schönen Baselbiet, macht seit 2015 die Schweizer Slam Poetry Bühnen unsicher. Den Titel «U20-Schweizermeisterin 2017» trug sie ein Jahr lang sehr stolz und startete damit dann auch so richtig durch. Seither bereist sie die verschiedensten Orte des deutschsprachigen Raums als Poetin, Moderatorin und Workshopleiterin, hostet den SLAMBasel im Sommercasino und stand schon zweimal für die Schweiz bei den deutschsprachigen Meister*innenschaften im Halbfinale (Zürich 2018, Wien 2022). Ihre Texte? Ein Sammelsurium aus Alltagsthemen, vermischt mit einer Prise Humor und einem Schuss Sarkasmus. 

Joël Perrin

Seit 2015 lebt Joël Perrin zwischen medizinischen Seziersälen und Slambühnen, wurde U20 Schweizermeister, kämpfte sich ins Finale der Deutschsprachigen Meisterschaften und lehnte eine Europameisterschafts-Teilnahme ab. Seine Texte haben an der lyrischen Grenze zwischen Genie und Wahnsinn ihr Lager aufgeschlagen, sind messerscharf und zeigen mehr Taktgefühl als ein BBraun Space P Infusomat®. Joël Perrin zerlegt Weltsicht in Wörter – und destilliert sie zur sprachlichen Katharsis. Es gibt ein Leben vor dem Tod.

Samuel Richner

"1999 erstmals den Mund für einen Schrei geöffnet und ihn dann nie wieder geschlossen. Gross geworden zwischen den Sandsteinen der Hauptstadt und gemütlichen Wörtern, lebt Samuel Richner in Bern. Seit 2017 steht er auf unterschiedlichen Bühnen und erkämpft sich dort die Flaschen Whisky, welche seine Freunde immer zu Weihnachten geschenkt bekommen. Auf der Bühne fühlt er sich so wohl, dass er am liebsten auf einer wohnen würde (nicht, dass er es nicht versucht hätte). 2022 gewann Samuel Richner mit seinen Texten die Schweizermeister*innenschaften im Poetry Slam.

Samuel Richner

"1999 erstmals den Mund für einen Schrei geöffnet und ihn dann nie wieder geschlossen.
Gross geworden zwischen den Sandsteinen der Hauptstadt und gemütlichen Wörtern, lebt Samuel Richner in Bern.
Seit 2017 steht er auf unterschiedlichen Bühnen und erkämpft sich dort die Flaschen Whisky, welche seine Freunde immer zu Weihnachten geschenkt bekommen.
Auf der Bühne fühlt er sich so wohl, dass er am liebsten auf einer wohnen würde (nicht, dass er es nicht versucht hätte).
2022 gewann Samuel Richner mit seinen Texten die Schweizermeister*innenschaften im Poetry Slam.

Johannes Millius

Nach Lehr- und Wanderjahren u.a. im Radiojournalismus und im kaufmännischen Bereich habe ich 2013 meine Ausbildung als Buchhändler EFZ abgeschlossen. Seit ich 16 bin haben das Theater, die Bühne und die Kultur als Grosses und Ganzes mich in ihren Bann gezogen. Nach Stationen bei verschiedenen Verlagshäusern wie z.B. Hogrefe Schweiz und Diogenes Verlag, leitete ich von 2019-2023 den Theaterverlag Elgg in Belp. Während meiner Zeit in den Verlagen arbeitete ich bereits parallel in der Kultur- und Theaterszene. Für Lionel Dellberg entwickelte ich das Stück "Deine Wahrheit" mit und inszenierte dieses. Seit 2022 begleite ich Lionel Dellberg auf seiner Tournee durch die ganze Schweiz. Als Kolumnist schreibe ich monatlich für die Tageszeitung "Walliser Bote". Seit 2016 inszeniere ich Theaterprojekte (Regie und Gesamtleitung) mit Amateur*innen und professionellen Kulturschaffenden. Mit "Wort + Totschlag" stehe ich, zusammen mit Daniel Blatter, seit 2018 mit politischem Kabarett, Musik und Slam Poetry selbst auf der Bühne. Ausserdem arbeite ich u.a. für das Oberwalliser Kellertheater Brig, das OpenAir Gampel, Artistika, das Frauenstimmen Festival Brig, Kulturgesichter Schweiz, Shining Films, das KulturNetzBrig, Lionel Dellberg, Annelore Sarbach, Kanal9, Fabienne Hadorn, die Literaturkommission der Stadt Bern (siehe PROJEKTE) Seit Mai 2023 bin ich Kulturdelegierter der Region Leuk und Künstlerischer Leiter des Schloss Leuk. Mein Herz schlägt für kulturelle Projekte - sei es als Produktionsleiter, Kulturvermittler, Regisseur, Regieassistent, Sprecher, Darsteller - und wenns nötig ist, bring ich auch Kuchen vorbei.

Veranstalter
Verein Kulturbärg
www.kulturberg.ch
Kontaktdaten
Verein Kulturbärg
Panoramaweg 1
3904 Naters

www.kulturberg.ch

Termine

Veranstaltungsort

World Nature Forum
Bahnhofstrasse 9a
3904 Naters
Schweiz

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.