Drucken
GPX
KML
Fitness
Schneeschuhtour

Schneeschuhtrail Tyndall

Schneeschuhtour · Wallis · geschlossen
Verantwortlich für diesen Inhalt
Blatten-Belalp Tourismus Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • John Tyndall Denkmal
    / John Tyndall Denkmal
    Foto: Blatten-Belalp Tourismus
  • / Winter Panorama
    Foto: Blatten-Belalp Tourismus
  • / Blick ins Tal
    Foto: Blatten-Belalp Tourismus
  • /
    Foto: Christian Pfammatter, Blatten-Belalp Tourismus
  • / Hotel Belalp.
    Foto: Jochen Ihle, Tourenplaner SCHWEIZ
  • / Hotel Belalp
    Foto: Blatten-Belalp Tourismus
m 2800 2600 2400 2200 2000 10 8 6 4 2 km

Von der Bergstation geht es zum Aletschbord mit dem Hotel Belalp. Weiter wandern Sie zum Tyndalldenkmal, welches dem  irischen Wissenschaftler John Tyndall gewidmet ist.
geschlossen
mittel
11,2 km
2:30 h
571 hm
24 hm

Ausgangspunkt dieses Schneeschuh-Trails ist die Bergstation Belalp. Er führt Sie über gut unterhaltene Wanderwege bis zum Aletschbord. Dort steht das historische Hotel Belalp, wo sich die Schneeschuhläufer vor dem Aufstieg auf den Hohbiel mit einer Tasse heisser Schokolade stärken und die Aussicht auf den Grossen Aletschgletscher und die umliegenden Viertausender geniessen können. Das Berghotel konnte 1858 in Betrieb genommen werden und empfing vor allem Gäste aus England. Unter ihnen war der irische Alpinist und Naturwissenschaftler John Tyndall. Er verbrachte 44 Sommer im Hotel Belalp. Zu seinen Ehren bewahrt man noch heute das Tyndall-Zimmer im Originalzustand. Und etwas weiter oberhalb des Hotels Belalp befindet sich das Tyndall-Denkmal, das ihm gewidmet ist. Der Schneeschuh-Trail führt daran vorbei und weiter hinauf über einen eher anspruchsvollen aber gefahrenlosen Aufstieg auf den Hohbiel. Der Abstieg bis zum Tyndall-Denkmal erfolgt über denselben Weg.

 

Autorentipp

Stärken Sie sich im historischen Hotel Belalp und geniessen Sie eine fantastische Aussicht auf den den Grossen Aletschgletscher und die Viertausender.

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Tyndall-Denkmal, 2673 m
Tiefster Punkt
Aletschbord, Belalp, 2150 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Die Nutzung der Schneeschuhrouten und Informationen auf dieser Webseite erfolgt auf eigenes Risiko. Die Konditionen vor Ort können allenfalls Änderungen der Route bewirken. Valais/Wallis Promotion übernimmt keine Verantwortung für die Genauigkeit und Vollständigkeit der Informationen auf dieser Webseite. 

 

  • Führen Sie eine Karte mit sich. Laden Sie die komplette Beschreibung des Wanderweges mit einer Karte in grossem Massstab herunter, indem Sie auf « Drucken » oben rechts auf der Seite klicken.

  • Benutzen Sie ausschliesslich markierte Trails und berücksichtigen Sie alle Wegweiser und Anweisungen – zu Ihrer eigenen Sicherheit, zum Schutz von weidenden Tieren und aus Respekt vor Wildtieren.

  • Verhalten Sie sich rücksichtsvoll gegenüber anderen Wegbenutzern und der Landschaft. Nehmen Sie ihre Abfälle und diejenigen anderer mit.

  • Nehmen Sie einen zusätzlichen Sonnenschutz mit. UV-Strahlen in Höhenlagen können insbesondere im Winter sehr stark sein, sogar bei bedecktem Wetter.

 

Weitere Infos und Links

www.belalp.ch

 

Start

Bergstation Belalp (2095 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.371809, 7.974456
UTM
32T 421123 5135870

Ziel

Hohbiel

Wegbeschreibung

Bergstation Belalp - Bruchegg – Tyndall-Denkmal - Hohbiel

Von Blatten bei Naters bringt Sie die Seilbahn zur Bergstation Belalp. Von dort folgen Sie der Fahrstrasse Richtung Hotel Belalp. Beim ersten Bach (Informationstafel) folgen Sie der Strasse, die halb links zwischen dem Hotelneubau und der Sessellift-Station schräg hinaufführt. Nach etwa 200 Metern folgen Sie der ersten Abzweigung links, die zum sichtbaren Wanderwegweiser und auf den Weg, der sich nach rechts zum Tyndall-Denkmal hinaufzieht. Hier trifft man auf den Weg, der vom Hotel Belalp hinaufführt. Der Trail verläuft weiter auf einem gut unterhaltenen Weg bis zur Sessellift-Bergstation, dann geht es waagrecht nach rechts weiter bis zum ersten Aufschwung und steigt bequem und gefahrenlos über den Bergrücken und den Gipfelhang hinauf bis zum Gipfel Hohbiel auf 3021 Meter über Meer.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Bahn und Bus erreichbar.

Anfahrt

Vom Bahnhof Brig mit dem  Postauto  nach Blatten (Belalp).

Nach Ankunft in Blatten b. Naters mit der Seilbahn ( Fahrplan ) hoch zur Bergstation Belalp.

 

Parken

Tagesparkplatz

Für kürzere Verweildauern von einem Tag, eigenet sich am besten unser Tagesparkplatz. Er ist kostenpflichtig.

 

Parkhaus / Parkplatz

Gäste, die länger als 2 Tage bei uns weilen, können Ihr Auto auf dem Parkplatz oder im Parkhaus abstellen. Sie können den Parkplatz am Automaten oder an den Informations- und Ticketschaltern in Blatten bezahlen.

Der Parkplatz kostet pro Tag CHF 12.00 im Winter und CHF 9.00 im Sommer.

Nach Bezahlung der Kurtaxe oder als Mitglied von Pro Blatten erhalten Sie einen Rabatt von 15%.

 

Parkplatz Rischinu

Während der Wintersaision stehen die Parkplätze im Rischinu kostenlos zur Verfügung. Ein Sportbus bringt Sie einfach und bequem zu von dort zu der Talstation der Bergbahnen.

 

Weitere Infos finden Sie unter: http://www.belalp.ch/regionorte/blatten-belalp/parkmoeglichkeiteninblatten.php

 

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Kartenempfehlungen des Autors

Ausrüstung

Wir empfehlen:

  • Gutes und wasserfestes Schuhwerk

  • Schneeschuhe

  • Wanderstöcke  

  • Wetterabhängige, wasserdichte und warme Kleidung

  • Kopfbedeckung

  • Sonnenschutz

  • Proviant

  • Kamera

  • Ausdruck des Wanderweges (klicken Sie auf « Drucken » zum Herunterladen)

     

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Schneeschuhtrail Lüsgersee-Trail
  • Schneeschuhtrail Holzji-Trail
  • Schneeschuhwanderung Rischinerwald
  • Schneeschuhtrail Bord-Trail
  • Schneeschuhtrail St. Antonius-Trail
  • Schneeschuhtrail Birgisch-Ägerte
  • Schneeschuhtrail Mund Brischeru-Trail
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Status
geschlossen
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,2 km
Dauer
2:30h
Aufstieg
571 hm
Abstieg
24 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Streckentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
Export PDF