Schutzkonzept «COVID-19» Belalp Bahnen AG und der Blatten-Belalp Tourismus AG

Für die Wiederöffnungdes Betriebs von Bergbahnen liegt es in der Verantwortung jedes Betreiber sein betriebsspezifisches Schutzkonzep t«COVID-19» zu erstellen (Gäste, Mitarbeiter, Dritte). Im Vordergrund steht aktuell der Sommerbetrieb. Die Schutzmassnahmen dauern solange wie der Bundesrat sie für die touristischen Betriebe aufrechthält. Das Schutzkonzept der Belalp Bahnen AG & der Blatten-Belalp Tourismus AG lehnt sich an das Schutzkonzept ÖV und an das jenigedes touristischen Verkehrs an.

Die vom Bundesrat angeordneten Massnahmen gelten übergeordnet und sind unabhängig der in  diesem  Dokument empfohlenen Massnahmen zu beachten. Dies gilt für Gäste wie Mitarbeitende gleichermassen.

Das vorliegende Schutzkonzept der der Belalp Bahnen AG und der Blatten-Belalp Tourismus AG stellt sicher, dass die notwendigen Vorgaben eingehalten werden. Für jede dieser Vorgaben werden ausreichende und angemessene Massnahmen vorgesehen.

  1. Alle Personen im Unternehmen reinigen sich regelmässig gründlich die Hände.
  • Gerne stellen wir auch Ihnen an verschiedenen Standorten Händedesinfektionsmittel zur Verfügung. Wir bitten Sie, davon Gebrauch zu machen und Ihre Hände bei Betreten des Betriebsgebäudes oder der Transportanlagen mit Wasser und Seife zu waschen oder mit einem Händedesinfektionsmittel zu desinfizieren.

  1. Mitarbeiter und andere Personen halten 1.5m Abstand zueinander.
  • Wo notwendig und sinnvoll wurden Bodenmarkierungen und / oder Absperrungen zur Einhaltung des Abstands angebracht. Wir bitten Sie, diese Markierungen und Absperrungen zu berücksichtigen.
  • In der Schalterhalle in Blatten wird nur der Haupteingang geöffnet, um einen koordinierbaren Gästestrom garantieren zu können. Melden Sie sich bitte am Schalter, wenn Sie Hilfe benötigen (Kinderwagen, Rollstühle, etc.).
  • Mitarbeitendenmit direktem Kundenkontakt werden Hygienemasken zur Verfügung gestellt, dieohne Trennscheibe und bei der Unterschreitung des Minimalabstandesgetragen wird. Das Begleitpersonal in der Pendelbahn wird mittels zweiseitigen Plexiglasscheiben im Bereich des Bedienterminals geschützt. Die Mitarbeiter tragen auf den Perrons und in den Fahrkabinen, sowie bei Gästekontakt ohne Schutzscheibeeine Hygienemaske.
  • Bei derBeförderung mit geschlossenen Fahrzeugen (Kabine, Gondel, Pendelbahn, Standseilbahn) sind Sie gem. Bundesratsentscheid vom 1. Juli 2020 verpflichtet, Hygienemasken über Mund und Nase zu tragen. Zu beachten ist, dass die Fahrzeit in der Regel weniger als 15 Minuten beträgt. Hygienemasken können am Schalter der Belalp Bahnen AG für einen Franken erworben werden.
  • Wir empfehlen, die Anzahl Personen im Lift auf max. 4Personen zu beschränken, sofern die Personen nicht aus dem gleichen Haushalt stammen.
  • Bei Gruppen/ Familien bitten wir darum, dassnur eine Person den Kaufprozess am Schalter vollzieht, so dass nicht alle Gruppen-/ Familienmitglieder anstehen müssen.
  • Die Ticketkontrolle wird auf das Wesentliche beschränkt. Sie erfolgt elektronisch mittels Zutrittsleser oder durch die visuelle Validierung durch das Kontrollpersonal ohne persönliche Entgegennahme des Tickets.
  • Die Bestückung der Gondelbahn / Sesselbahn wirdnach Möglichkeit auf die erwartete Nachfrage angepasst.
  • Pro Gondelkabine wird nur ein Bike und Fahrer/In mitgeführt; in der Pendelbahn ist genügend Abstand zu anderen Gästen einzuhalten.
  • Die Einhaltung von Schutzmassnahmen bei der Anreise liegt in der Eigenverantwortung der Gäste. Zusätzliche Outdoor-Parkflächen werden von der Gemeinde Naters zur Verfügung gestellt, um ungewollte Anhäufungen von Gästen im Parkhaus zu verhindern.
  • Die Einhaltung von Schutzmassnahmen auf den Wanderwegenliegt in der Eigenverantwortung der Gäste.

  1. Oberflächen und Gegenstände werden nach Gebrauch, insbesondere, wenn diese von mehreren Personen berührt werden,bedarfsgerecht und regelmässig gereinigt.
  • Für einen regelmässigen und ausreichenden Luftaustausch in öffentlichen Räumen und Arbeitsräumen wird gesorgt.

  • Türgriffe, Liftknöpfe, Treppengeländer und andere Objekte, die oft von mehreren Personen angefasst werden, werden regelmässig gereinigt und desinfiziert.

  • Die WCs werden regelmässig gereinigt und die Oberflächen desinfiziert. Einweg-Papierhandtücher stehen zur Verfügung. Die verschliessbaren Abfallkübel werden regelmässig geleert.

  • Nach jeder Benutzung von Trottibikes werden Fahrgeräte sowie Helme gereinigt und desinfiziert.

  • Bitte nutzen Sie die Online Verkaufskanäle und die bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten.

  • Der Swisspass, sowie die Jahresgästekarte kann von unseren Lesegräten an den Drehkreuzen gelesen werden und ermöglicht einen kontaktlosen Zutritt zu den Transportanlagen.

  • Gästekarten für Ferienaufenthalter und Streckenabos der SBB können am Schalter der Belalp Bahnen in eine Fahrkarte eingetauscht werden.

  • Bitte nehmen Sie Prospekte, die Sie berührt haben, mit oder entsorgen Sie diese in den Abfallbehältern. Legen sie diese nicht zurück ins Regal. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

  1. Besonders gefährdete Mitarbeiter werden angemessen geschützt und eingesetzt. Die Umkleideräume,  Pausenräume  und  Arbeitsorte  lassen  den  nötigen  Abstand  der Mitarbeiter zu. Zudem stehen, je nach Einsatzbereich, Desinfektionsmittel, Masken und Schutzbrillen bereit.

  1. Kranke Personen im Unternehmen werden umgehend nach Hause geschickt und angewiesen, die (Selbst-)Isolation gemäss BAG zu befolgen.
    • Ein Quarantäne-Raum für Notfälle wurde inkl. der notwendigen Schutzausrüstung eingerichtet. •Das Vorgehen bei einer
    • Erkrankung wurde geplant und vorbereitet

 

Die Sensibilität für die Virenthematik, Solidarität untereinander und Eigenverantwortung der Gäste sowie der Mitarbeiter wird überall vorausgesetzt und kann durch keine anderen Massnahmen des Seilbahnunternehmens ersetzt werden.

Wir danken Ihnen von Herzen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!Wir wünschen Ihnen beste Gesundheit, einen schönen Aufenthalt und ein Gefühl der puren Freiheit in der traumhaften Natur von Blatten-Belalp!

Blatten, 6. Juli 2020

 

Export PDF