Shop

Kapelle Lüsgen

Die Kapelle Lüsgen blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Erbaut wurde die Kapelle im Auftrag des Hoteliers Gervas Klingele in den Jahren 1883/1884 in unmittelbarer Nähe des Hotel Belalp für seine zumeist anglikanischen Gäste. Dies änderte sich erst nach dem zweiten Weltkrieg.

Der Tempel

Über Jahrzehnte hielt ein anglikanischer Pastor in der Kapelle, welche von den Einheimischen auch Tempel genannt wurde, Gottesdienste für die englischen Gäste ab. Denn Katholiken war es zu dieser Zeit verboten, in der gleichen Kapelle die Messe zu feiern, weshalb dieser im Dachzimmer einer nahegelegenen Hütte gefeiert wurde.

Umnutzung

Aufgrund der Wirren des zweiten Weltkrieges brach der Tourismus fast gänzlich zusammen und auch die Belalp war davon betroffen. Aufgrund der ausstehenden englischen Gäste bestand auch keine Nachfrage nach anglikanischen Gottesdiensten. Der Bischof gestattete aufgrund dessen ab 1941 den einheimischen Gläubigen, die Kapelle für katholische Gottesdienste zu nutzen.

Standort

Kapelle Lüsgen
Aletschbord
3914 Belalp
Schweiz

Tel.: +41 27 923 79 61
E-Mail:
Webseite: www.pfarrei-naters-mund.ch

Gut zu wissen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.