Shop

Bikepark

Bike Skills Park Hexenland

Willkommen im Reich von Vero - dem Häxuland

Hier können alle wichtigen fahrtechnischen Zutaten gesammelt werden, um ein/e gute/r Mountainbiker/in zu werden. Bei Vero können fünf verschiedene Prüfungen "durchfahren" werden (grün, blau, rot, schwarz und orange).
Wer das Level rot sicher meistern kann, ist ready für die Trails Häxutrail (Route 157) und Nesselloop (Route 158)!

Bitte beachte den Mountainbike-Kodex.

Trails

  1. Grüne Kräuter - Länge: 170 m
    Der einfachste Trail im Häxuland. Über einfache flache und wellige Wiesenpassagen kannst du dich Aufwärmen und mit dem Mountainbike vertraut machen. Du sammelst hier die ersten Zutaten für deine Mountainbike Skills. Die nächsten Herausforderungen im Häxuland warten schon!
  2. Im Tal der Steine - Länge: 80 m
    Vero war beim Üben mit dem Zauberstab nicht sehr vorsichtig und hat Steine ins Rollen gebracht, die es nun gekonnt zu um- und überfahren gilt. Der Trail führt in zwei verschiedenen Linien zwischen grossen Felsen durch. Zusätzlich kannst du auf dem "Rock Roller" dein Fahrkönnen auf steinigem Untergrund testen.
  3. Häxu Drops - Länge: 40 m
    Ob grössere Steine auf natürlichen Trails oder gebaute Elemente, kleine und grössere Absätze – sogenannte "Drops" – findest du auf praktisch allen Trails. Auf der Drop Line kannst du diese in verschiedenen Höhen üben, damit du auf diese Situationen auf dem Trail bestmöglich vorbereitet bist. Beachte die Tipps und Tricks bei der Anlauframpe.
  4. Schlangenweg - Länge: 220 m
    Um zurück zum Start zu gelangen, musst du über die sechs Kurven des Schlangenweges hinauf zum Start pedalieren. Hinter dem gedeckten Zauberteppich wartet der grosse Häxubäsu auf dich.
  5. Abkürzung für Meisterschüler - Länge: 35 m
    Willst du schneller und direkter an den Start zurück, dann kannst du den Schlangenweg zwei Mal abkürzen. Dafür wird's aber auch steiler und technischer!
  6. Das verhexte Nadelöhr - Länge: 115 m
    Dein Hinterrad mit Hilfe der Vorderrad-Bremse und einer aktiven Rumpfbewegung versetzen zu können, ist auf vielen Trails ein Must-Have. Die immer enger werdenden Kurvenradien helfen dir, dir solche Situationen step by step anzugewöhnen.
  7. Der heimtückische Steingarten - Länge: 90 m
    Steinfelder (sogenannter Rock Garden) kommen auf Trails immer wieder vor und bringen fahrtechnische Würze mit sich. Mit zwei verschiedenen Linien (rot und schwarz) kannst du das Überrollen von Steinen und die Linienwahl üben.
  8. Die magischen Häxu Jumps - Länge: 160 m
    Was wäre ein Häxuland ohne die Möglichkeit fliegen zu lernen? Das Mountainbike wird auf den Häxu Jumps zu deinem Besen! Auf der linken blauen Linie kannst du dich an das Springen herantasten. Die rechte rote Linie bietet einiges mehr Air Time. Die Jumps eignen sich auch gut, um Tricks zu üben und Transfers zu springen.
  9. Zauberfels - Länge: 20 m
    Die schwerste Prüfung wartet am furchterlösenden Zauberfels. Nur Könner/innnen sollten sich an diesen wagen. Eine steile Holzrampe führt dich hinauf. Kaum oben angelangt, geht es ebenso steil wieder runter. Besichtige den Zauberfels, bevor du ihn mit deinem Mountainbike bezwingst.


    Häxutrail Bike
    Länge: 6.9 km | Dauer: 35 min
    Offizielle Route Nr. 158 von Mountainbikeland Schweiz.

    Durch Wälder und über Stock und Stein geht's auf dem Häxutrail von der Belalp nach Blatten. Die vielfältige Strecke ist für die Bike-Nutzung grösstenteils neu angelegt worden.

    Nesselloop Bike
    Länge: 11.5 km | Dauer: 55 min
    Offizielle Route Nr. 157 von Mountainbikeland Schweiz.

    Der Nesselloop führt von der Belalp via Nesselalp nach Birgisch und wartet mit einem fantastischen Panorama auf die Walliser Bergwelt sowie einer spannenden Route auf Bike-Begeisterte!


Signalisation

Schwierigkeitsgrade - International Trail Rating System (ITRS)
Beginner (grüner Kreis)
Sehr einfache und übersichtliche Trails. Keine Hindernisse.
Intermediate / Fortgeschrittene (blaues Quadrat)
Einfache Trails mit verschiedenen spielerischen Hindernissen wie Steinplatten, kleine Sprünge und rollbare Absätze.
Advanced (rotes Dreieck)
Technische Trails mit Wurzeln und Steinen, steilere Abschnitte und Sprünge können vorkommen
Expert (schwarzes Quadrat)
Schwierigere Trails mit nicht rollbaren Absätzen, enge Kurven und grössere Sprüngen.
Pro (orangenes Doppel-Quadrat)
Sehr schwierige technische Passagen, technische und grosse Sprünge.


Tipps und Tricks

Wenn du als Anfänger/in folgende Tipps und Tricks befolgst, fällt dir der Einstieg in die Welt des Häxulands einfach:
  • Gewinne zuerst die nötige Sicherheit auf dem Grüne Kräuter Trail. 
    Nachher kannst du dich step by step an die nächsten Schwierigkeitsstufen herantasten (blau - rot - schwarz - orange).
  • Bergab immer stehend fahren
  • Sattel dabei ganz nach unten lassen
  • Vorder- und Hinterradbremse sanft und gleichmässig benutzen
  • Keine ruckartigen Bremsmanöver


Mountainbike-Kodex auf der Belalp

Kein normaler Spielplatz
  • Trails nur mit dem Mountainbike benutzen.
  • Bitte nicht auf den Trails und Hindernissen herumklettern und -turnen
Schütze dich
  • Trage Helm, Brille, Handschuhe sowie weitere Schutzausrüstung
  • Warte dein Bike regelmässig
Bleibe auf dem Weg
  • Fahre keine Abkürzungen
  • Fahre die Trails nur in der signalisierten Fahrtrichtung
Trage Sorge zur Umwelt
  • Nimm Rücksicht auf Tiere und Pflanzen
  • Schliesse Zaundurchgänge
Hinterlasse keine Spuren
  • Vermeide blockierte Räder
  • Nimm deinen Abfall mit
Kenne deine Grenzen
  • Fahre konzentriert und vorausschauend
  • Passe deine Geschwindigkeit der Situation und deinem Können an

Öffnungszeiten

Während der Sommersaison geöffnet
30.05. – 27.10.2024

Standort

Bike Skills Park Hexenland
Chiematte
3914 Belalp
Schweiz

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.