Shop

Kreuzweg Naters

  • mittel
  • 1,79 km
  • 35 Min.
  • 101 m
  • 781 m
  • 680 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100
  • Start: Naters, Marktplatz
  • Ziel: Naters, Marktplatz

Der Kreuzweg startet beim Friedhof in Naters und schlängelt sich den Hang hinauf bis zum Gebetshaus „Maria Hilf“. Die Häuschen sind mit Schieferdächern versehen und die neugotischen Figurenpuppen stellen in 14 Stationen den Weg Jesu von der Verurteilung durch Pontius Pilatus bis zur Kreuzigung and Grablegung auf. 

Die Entstehung des Kreuzweges hängt eng mit der Restauration der Pfarrkirche in den Jahren 1977-1980 zusammen. Die Denkmalpflege verfügte die Entfernung des aus dem Jahr 1898 stammenden neugotischen Kreuzweges, welcher in der Pfarrkirche aufgestellt war.

Da viele Gläubige mit diesem Vorgehen nicht einverstanden waren, reifte der Gedanke, diese vom Friedhof bis hinauf zum Gebetshaus zu platzieren. Unter der Leitung des Pfarreirates wurde der Kreuzweg 1982 und 1983 in Fronarbeit errichtet. Insgesamt erbrachten 240 Freiwillige unentgeltlich an die 10 000 Arbeitsstunden.

Die kurze Rundwanderung führt ausserdem durch das alte Dorf von Naters mit seinen zahlreichen historischen Gebäuden und Plätzen. 

Wegbeläge

  • Wanderweg (53%)
  • Asphalt (2%)
  • Straße (2%)
  • Pfad (43%)

Wetter

Gut zu wissen

Was möchtest du als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.